« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

Sportanwalt Dr. Markus H. Schneider gefragter Interviewpartner

von Dr. Markus H. Schneider | 10.03.2017 Sportanwalt Dr. Markus H. Schneider gefragter InterviewpartnerZu einigen aktuellen sportrechtlichen Themen stand ich in den vergangenen Monaten den Medien Rede und Antwort.Die Karlsruher Sonntagszeitung „der Sonntag“ veröffentlichte kürzlich einen Beitrag über „den Fußballer und Sportanwalt“ Markus Schneider, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat.https://www.schneideranwaelte.de/veroeffentlichungen/der-ball-muss-rollen-sportanwalt-markus-schneider-hat-das-hobby-zum-beruf-gemacht/Auch zum „Beruf Sportanwalt“ fand sich ein weiterer Beitrag über mich und den […] weiterlesen »

Schadensersatz wegen Verletzung nach Zweikampf im Frauenfußball?

von Dr. Markus H. Schneider | 17.02.2017 Schadensersatz wegen Verletzung nach Zweikampf im Frauenfußball?Man glaubt kaum, was alles eine Meldung wert ist. So berichtet der Newsletter des renommierten Fachverlages Otto Schmidt zu vermeintlichen Besonderheiten im Frauenfußball was folgt (zum Newsletter):Bei Wettkämpfen mit beachtlichem Gefahrenpotenzial wie dem Fußballspiel, bei denen selbst bei Einhaltung der Regeln die Gefahr gegenseitiger Schädigung besteht, ist davon auszugehen, […] weiterlesen »

2. Vereinsrechtstag – Vereinsrecht im Fokus

von Dr. Markus H. Schneider | 21.01.2017 2. Vereinsrechtstag – Vereinsrecht im Fokus

Sportrechte. Wende in Sachen Pechstein? Was sagt der BGH?

von Dr. Markus H. Schneider | 11.06.2016 Sportrechte. Wende in Sachen Pechstein? Was sagt der BGH?Die Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) von vergangenem Dienstag in der Causa Pechstein hat nicht nur die Sportwelt überrascht. Das Oberlandesgericht (OLG) München hatte noch zugunsten der Eisschnellläuferin entschieden. Selbst erfahrene Sportrechtler sind auf die Urteilsgründe gespannt. Die Athletin war verständlicherweise sehr enttäuscht. Ihr spontanes Statement, „Jeder Flüchtling, der in […] weiterlesen »

Jérôme Boateng, Gottlob Frege und die Deutschen.

von Joachim Muth | 29.05.2016 Wen beleidigte eigentlich Alexander Gauland an diesem Wochenende? Alexander Gauland hat den 57maligen deutschen Fussballnationalspieler Jerome Boateng beleidigt, meint die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Muss man wirklich den deutschen Sprachphilosophen Gottlob Frege gelesen haben, um zu erkennen, dass das falsch ist?Es geht um folgende Aussage, mit der der stellvertretende AfD-Vorsitzende in der F.A.S in ihrer heutigen Ausgabe […] weiterlesen »

« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

Suche

Autoren

Kategorien

Beiträge per Mail abonnieren

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich unsere Beiträge abonnieren. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihre gewünschten Kategorien an.