Sportrecht | 29.05.2013

KFV Fußballtraditionstag am 1. Juni

Dirk Vollmer

Fachanwalt für Familienrecht

KFV – war das nicht … ?

… genau, der Karlsruher Fußballverein e.V.der Traditionsverein von 1891, einer der ältesten Fußballvereine Deutschlands, Deutscher Meister 1910.

Der KFV veranstaltet am Samstag, 01.06.2013, zusammen mit der Initiative 1903 Leipzig einen Fußballtraditionstag.

Hier geht es zum Artikel auf ka-news.de. Beim zeitgenössischen „Gesellschaftsspiel“ wird unter anderem unser Partner, der Sport- und Vereinsrechtler Dr. iur. Markus H. Schneider, im KFV-Trikot auf dem Platz stehen.

Bei dieser Sport- und Kulturveranstaltung dreht sich alles um den Fußball, wie er früher einmal war. Toleranz, Respekt und Fairplay – Gegen Diskriminierung und Gewalt jeder Art. Das ist keine Phrase der Gegenwart, sondern seit über 120 Jahren das Selbstverständnis des KFV. „Der Sport ist eine Religion, ist vielleicht das einzig wahre Verbindungsmittel der Völker und Klassen“ (Walther Bensemann, Vereinsgründer).

Der KFV hat in seiner Vereinsgeschichte respektable Erfolge erzielt und große Talente hervorgebracht, so z.B. den Ex-Nationalspieler Kurt Ehrmann, genannt „Kattel“ (hier geht es zum lesenswerten Artikel im Kölner Stadtanzeiger). Wer mehr über den KFV erfahren möchte, wird auf der Homepage des KFV fündig.

Die schneideranwälte wünschen allen Beteiligten eine gelungene Veranstaltung!

Dirk Vollmer

Fachanwalt für Familienrecht

KONTAKTDATEN

+49 721 / 943114-0

Ihre Nachricht

Ihre Nachricht wurde gesendet. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie folgendes: Durch die Zusendung einer E-Mail kommt noch kein Mandatsverhältnis zustande. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir ohne vorherige Vereinbarung keine Rechtsberatung per E-Mail erteilen können und keine fristgebundenen und Frist wahrenden Erklärungen entgegennehmen. Die Datenübertragung per Internet ist risikobehaftet. Dies sollten Sie insbesondere bei der Übersendung vertraulicher Informationen bedenken. Sollten wir eine E-Mail erhalten, gehen wir davon aus, dass wir zu deren Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.