« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

BFH: Keine Steuerermäßigung bei Heimkosten der Eltern | Lexikon Elternunterhalt

von Dirk Vollmer | 11.06.2019 In einer aktuellen Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) ging es darum, wie weit die Steuerermäßigung des § 35a EStG reicht.Zum Hintergrund dieser SteuerermäßigungNach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG ermäßigt sich die tarifliche Einkommensteuer für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder für die Inanspruchnahme von haushaltsnahen Dienstleistungen auf Antrag um 20 % (höchstens aber 4.000 €) der Aufwendungen […] weiterlesen »

Kindesunterhalt | neue Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2019

von Dirk Vollmer | 10.12.2018 Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer TabelleWieviel Kindesunterhalt zu zahlen ist, bestimmt sich meistens in Abhängigkeit vom Einkommen der Eltern. Die Düsseldorfer Tabelle ist zwar kein Gesetz, aber für die Praktiker ein wichtiges Hilfsmittel. Die Tabellenbeträge ändern sich erneut zum Jahreswechsel 2018/2019 und sodann nochmals zum 01.07.2019, wegen der in mehreren Stufen erfolgenden Kindergeld-Erhöhung.Zuletzt erfolgten Anpassungen der […] weiterlesen »

Scheidungsanwalt – Ehescheidungen und mehr

von Dirk Vollmer | 18.10.2018 Was ist ein Scheidungsanwalt?Ein Scheidungsanwalt (oder Familienanwalt) ist ein zugelassener Rechtsanwalt/Rechtsanwältin mit einer hohen Spezialisierung im Familienrecht. Besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung werden belegt durch die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht. Die Berechtigung, diesen Titel zu führen, wird von der Rechtsanwaltskammer geprüft. Zusätzlich besteht eine Fortbildungspflicht mit mindestens 15 Zeitstunden im Jahr. Eine kontinuierliche Fortbildung […] weiterlesen »

Schadensersatz wegen Verstoßes gegen eine Umgangsregelung?

von Dirk Vollmer | 05.04.2018 Umgangsrecht und UmgangsregelungLeben die Eltern getrennt, besteht für das Kind grundsätzlich ein sog. Umgangsrecht im Sinne von Besuchen/Kontakten. Das Umgangsrecht ist vom Sorgerecht unabhängig. Es ist vom Gesetzgeber ganz bewusst als Recht des Kindes ausgestaltet, um die besondere Bedeutung für die Kindesentwicklung hervorzuheben. Eltern sind deshalb nicht nur zum Umgang mit ihren Kindern berechtigt, sondern […] weiterlesen »

EuGH: Unterhaltsklage in der Schweiz bereits mit Schlichtungsgesuch rechtshängig

von Dirk Vollmer | 21.12.2017 Nach dem aktuellen Urteil des EuGH ist ein Verfahren in der Schweiz – im Gleichklang der internationalen Übereinkommen – rückwirkend bereits in dem Zeitpunkt als rechtshängig anzusehen, in dem das (obligatorische) Schlichtungsgesuch eingereicht wurdeWelche Bedeutung hat ein Schlichtungsgesuch in der Schweiz vor dem Hintergrund internationaler Abkommen? Das AG Stuttgart hatte dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gemäß Art. 267 Abs. 2 […] weiterlesen »

« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

Suche

Autoren

Kategorien

Beiträge per Mail abonnieren

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich unsere Beiträge abonnieren. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihre gewünschten Kategorien an.