Veröffentlichungen | 23.07.2015

Aktuelle Veröffentlichungen von Ralf Schulze Steinen

Ralf Schulze Steinen

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Aktuelle Veröffentlichungen

von

Ralf Schulze Steinen, Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Einen Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht zeichnen bestenfalls nicht nur seine besondere praktische Erfahrung und seine besonderen, theoretischen Rechtskenntnisse aus, die Grundvoraussetzungen für die Erlangung des Titels „Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht“ sind, sondern darüber hinaus einschlägige Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, die seine Expertise und Spezialisierung unterstreichen. Unser Partner Ralf Schulze Steinen, Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, veröffentlicht regelmäßig Urteilskommentare und -besprechungen sowie Fachaufsätze zu miet- und wohnungseigentumsrechtlichen Fragestellungen und (Spezial-) Problemen. Eine Auswahl seiner aktuellsten Veröffentlichungen finden Sie im Anschluss.

Aufsätze:

IMR 2015, S. 131

Kündigung wegen Zahlungsverzugs – Wann müssen die Kündigungsvoraussetzungen vorliegen?

IMR 2014, S. 314

Die Beseitigung streitiger Mietmängel durch den Vermieter und deren Rechtsfolgen

IMR 2014, S. 135

Wohlverhalten des Mieters nach einer Kündigung wegen nachhaltiger Hausfriedensstörung

IMR 2013, S. 490

Teilmieterhöhung im Rahmen von Mischmietverhältnissen?

IMR 2013, S. 263

Fremdvergabe der Treppenhausreinigung und/oder des Winterdienstes trotz mietvertraglicher Abwälzung auf den Mieter?

IMR 2012, S. 217

Anforderungen an die Einwendungen des Mieters im Sinne des § 556 Abs. 3 S. 5 BGB

IMR 2012, S. 93

Rückwirkende Minderung trotz vorbehaltloser Mietzahlung: Kommt § 814 BGB zur Anwendung?

Beiträge:

immo magazin, Printausgabe Dezember 2013, S. 27

Die Erhöhung der Miete im Wohn- und Gewerberaummietrecht – Fragen und Antworten

Urteilsbesprechungen & Kommentare:

IMR 2018, S. 462

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil vom 20.08.2018 – 4 C 3183/16:

Betriebskostenabrechnung: Kann der Mieter die Gesamtwohnfläche pauschal bestreiten?

IMR 2017, S. 1115

Besprechung und Kommentar zu AG München, Urteil vom 08.02.2017 – 482 C 13922/16 WEG:

Einheitliche Anschaffung und Wartung von Rauchwarnmeldern durch die WEG in der Regel nicht zu beanstanden!

IMR 2017, S. 448

Besprechung und Kommentar zu LG Hamburg, Urteil vom 29.03.2017 – 318 S 36/16:

Beschluss zum Einbau von Rauchwarnmeldern in allen Räumen zulässig!

IMR 2017, S. 434

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 02.06.2017, Az. 9 S 169/17:

Mieter ist für Mietmangel mitverantwortlich: Minderungsquote ist herabzusetzen!

IMR 2017, S. 190

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 03.02.2017, Az. 6 C 2930/16:

Haschkonsum und professioneller Anbau: Vermieter kann sofort fristlos kündigen!

IMR 2017, S. 100

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 13.01.2017, Az. 2 C 1353/16:

Überprüfung der Gasleitungen: Alle zwei Jahre ist wirtschaftlich!

IMR 2016, S. 477

Besprechung und Kommentar zu AG Düsseldorf, Urteil v. 11.01.2016, Az. 290a C 192/15:

Einbau von Rauchwarnmeldern: Maßnahme der erstmaligen Herstellung eines ordnungsgemäßen Zustands!

IMR 2016, S. 364

Besprechung und Kommentar zu LG Hagen, Urteil v. 04.03.2016, Az. 1 S 198/15:

Rauchwarnmelder: Welche Kosten sind umlegbar?

IMR 2016, S. 314

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Beschluss v. 23.06.2016, Az. 9 T 56/16:

Schönheitsreparaturen: Sog. „Freizeichnungsklausel“ wirksam?

IMR 2016, S. 297

Besprechung und Kommentar zu AG Germersheim, Urteil v. 04.05.2016, Az. 4 C 13/15:

TOP „Bauliche Veränderungen am Objekt“: Ausreichend für eine Beseitigungsaufforderung und Anwaltsbeauftragung durch Beschluss?

IMR 2016, S. 296

Besprechung und Kommentar zu AG Germersheim, Urteil v. 04.05.2016, Az. 4 C 13/15:

Beschlussgegenstand bei der Einberufung unzureichend bezeichnet: Verwalter trägt die Kosten des Beschlussanfechtungsverfahrens!

IMR 2016, S. 295

Besprechung und Kommentar zu AG Rastatt, Urteil v. 25.02.2016, Az. 20 C 244/15:

Jahresabrechnung fehlerhaft erstellt: Verwaltung trägt Kosten des Beschlussanfechtungsverfahrens! 

IMR 2016, S. 246

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 17.11.2015, Az. 11 S 38/15:

Bereits vorhandene Rauchwarnmelder sind bei der Beschlussfassung zu berücksichtigen!

IMR 2016, S. 117

Besprechung und Kommentar zu LG Düsseldorf, Beschluss v. 01.07.2015, Az. 25 S 167/14:

Rauchwarnmelder: Duldungspflicht auch bei Vorhandensein selbst eingebauter Rauchwarnmelder!

IMR 2015, S. 507

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 15.07.2015, Az. 9 C 299/14 WEG:

Durchbruch durch tragende Wand: Zulässig, wenn nicht nachteilig!

IMR 2015, S. 506

Besprechung und Kommentar zu AG Bottrop, Urteil v. 18.09.2015, Az. 20 C 25/15:

Rauchwarnmelder: Kann die Landesbauordnung durch Beschluss geändert werden?

IMR 2015, S. 433

Besprechung und Kommentar zu LG Frankfurt/Main, Urteil v. 05.08.2015, Az. 2-13 S 32/13:

Beschlussanfechtungsklage: Welche Folgen hat die Beschlusserledigung?

IMR 2015, S. 417

Besprechung und Kommentar zu LG Frankfurt/Main, Urteil v. 05.08.2015, Az. 2-13 S 32/13:

Stimmabgabe durch Bevollmächtigten: Unwirksam bei Zurückweisung mangels Vorlage der Vollmacht!

IMR 2015, S. 372

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 30.06.2015, Az. 11 S 109/14:

Rauchwarnmelder: Beschlussverpflichtung in Baden-Württemberg!

IMR 2015, S. 138

Besprechung und Kommentar zu BGH, Beschluss v. 17.02.2015, Az. VIII ZR 232/14:

Mietvertrag des BMJV: Schönheitsreparaturen nur bei drohenden Schäden geschuldet!

IMR 2014, S. 480

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 15.08.2014, Az. 4 C 217/14:

Rauchwarnmelder: Besteht eine Beschlussverpflichtung bezüglich deren Anschaffung?

IMR 2014, S. 412

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 20.02.2014, Az. 9 S 248/13:

Nochmal: Sind elektronische Heizkostenverteiler und Einrohrheizungen kompatibel?

IMR 2014, S. 391

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 08.08.2014, Az. 11 S 34/14:

Sonnensegel auf Dachterrasse einer Penthousewohnung: Nachteilige bauliche Veränderung!

IMR 2014, S. 368

Besprechung und Kommentar zu LG Heilbronn, Urteil v. 22.07.2014, Az. 2 S 63/13 Me:

Mustermietvertrag des Bundesjustizministeriums: Schönheitsreparaturklausel unwirksam!

IMR 2014, S. 288

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 04.04.2014, Az. 4 C 41/14:

Ständig zu geringe Mietzahlungen: Fristlose Kündigung berechtigt!

IMR 2014, S. 285

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 20.05.2014, Az. 9 S 30/14:

Eine Mieterin ohrfeigt die andere: Keine Kündigung durch den Vermieter!

IMR 2014, S. 151

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Beschluss v. 29.01.2014, Az. 9 S 258/13:

Nochmal: Wirkt sich nachträgliches Wohlverhalten des Mieters auf eine Kündigung aus?

IMR 2014, S. 147

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 08.01.2014, Az. 9 S 294/13:

Betriebskostenabrechnung: Ist der Verteilerschlüssel „ME-Ant“ nachvollziehbar?

IMR 2013, S. 450

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 13.09.2013, Az. 9 S 572/11:

Mischmietverhältnis: Ist eine isolierte Erhöhung der Wohnraummiete zulässig?

IMR 2013, S. 361

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 30.07.2013, Az. 9 S 57/13:

Nachträgliches Wohlverhalten hat keine Auswirkungen auf die Kündigung!

IMR 2013, S. 287

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 31.05.2013, Az. 4 C 482/12:

Einrohrheizung: Dürfen elektronische Heizkostenverteiler installiert werden?

IMR 2013, S.134

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 11.01.2013, Az. 9 S 394/12:

Abbruch von Vertragsverhandlungen: Folgenlos bei berechtigtem Grund!

IMR 2013, S.102

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 19.12.2012, Az. 6 C 387/12:

Messerangriff auf Hausmeister durch Mitbewohner des Mieters: Fristlose Kündigung!

IMR 2012, S.498

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 02.10.2012, Az. 5 C 245/12:

Unberechtigtes Mängelbeseitigungsverlangen: Schadensersatzpflicht des Mieters?

IMR 2012, S.407

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe, Urteil v. 27.07.2012, Az. 6 C 386/11:

Unwirksame fristlose Kündigung: Umdeutung in Abmahnung möglich!

IMR 2012, S. 227

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 30.03.2012, Az. 9 S 506/11:

Betriebskostenabrechnung: Konkrete Einwendungen erforderlich!

IMR 2012, S. 148

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 02.12.2011, Az. 9 S 236/11:

Verschlechterung der Aussicht: Grundsätzlich kein Mietmangel!

IMR 2012, S. 111

Besprechung und Kommentar zu AG Mannheim, Urteil v. 23.09.2011, Az. 10 C 44/11:

Vorbehaltlose Pachtzahlung bei Mängeln: Keine rückwirkende Minderung möglich!

IMR 2012, S. 1078 (nur online)

Besprechung und Kommentar zu AG Karlsruhe-Durlach, Urteil v. 19.10.2011, Az. 4 C 19/11:

Verwalter als Zustellungsvertreter: Ausschluss gemäß § 45 WEG nur bei konkreter Gefahr!

IMR 2012, S. 1060 (nur online)

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 23.09.2011, Az. 9 S 285/11:

Erhebliche Wohnflächenabweichung: Kein formeller Mangel des Mieterhöhungsverlangens!

Info M 2013, S. 245

Besprechung und Kommentar zu BGH, Urteil v. 15.05.2013, Az. XII ZR 115/11:

Zwangsverwaltung: Was gilt, wenn die Immobilie einer Vermögensverwaltungs-GbR überlassen ist?

Info M 2012, S. 137

Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 21.02.2012, Az. 11 S 46/11:

WEG-Verfahren: Wann ist der Verwalter als Zustellungsvertreter ausgeschlossen?

Info M 2012, S. 120

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 21.02.2012, Az. 11 S 46/11:

Fehlerhafte Beschluss-Sammlung: Setzt eine Abberufung des Verwalters eine vorherige Abmahnung voraus?

Info M 2012, S. 74

Besprechung und Kommentar zu OLG Karlsruhe, Urteil v. 30.09.2011, Az. 15 U 119/10:

Zwangsverwaltung: Umfasst die Beschlagnahme auch die Mietforderungen einer Vermögensverwaltungs-GbR?

Info M 2011, S. 547

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Beschluss v. 21.11.2010, Az. 9 T 132/11:

Formell unwirksame Kündigung: Kann der Mieter die Nicht-Beendigung des Mietverhältnisses gerichtlich feststellen lassen?

Info M 2010, S. 8

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 13.11.2009, Az. 9 S 513/09:

Vorbehaltlose Zahlung bei Mietmängeln: Unter welchen Voraussetzungen kann der Mieter zurückfordern?

Info M 2009, S. 219

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 06.03.2009, Az. 9 S 206/08:

Rohr-Check: Muss der Vermieter die wasserführenden Rohre in regelmäßigen Abständen vorsorglich überprüfen lassen?

Info M 2009, S. 218

Besprechung und Kommentar zu LG Karlsruhe, Urteil v. 06.03.2009, Az. 9 S 206/08:

Mängel und Minderung : Kann der Mieter auch dann mindern, wenn er die Mangelbeseitigung behindert?

Ralf Schulze Steinen

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht

KONTAKTDATEN

+49 721 / 943114-16

Aktuelle Artikel Zum Thema Veröffentlichungen

Ihre Nachricht

Ihre Nachricht wurde gesendet. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie folgendes: Durch die Zusendung einer E-Mail kommt noch kein Mandatsverhältnis zustande. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir ohne vorherige Vereinbarung keine Rechtsberatung per E-Mail erteilen können und keine fristgebundenen und Frist wahrenden Erklärungen entgegennehmen. Die Datenübertragung per Internet ist risikobehaftet. Dies sollten Sie insbesondere bei der Übersendung vertraulicher Informationen bedenken. Sollten wir eine E-Mail erhalten, gehen wir davon aus, dass wir zu deren Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.