Umkleidezeit als Arbeitszeit, wann muss Gehalt gezahlt werden?

von Joachim Muth | 20.11.2018 In den vergangenen Monaten hat das Bundesarbeitsgericht in zwei Urteilen dargelegt, wann Umkleidezeit als Arbeitszeit zu betrachten ist. Wir stellen die beiden Urteile heute vor und erklären, wann der Arbeitgeber das Anlegen der Dienstkleidung folglich zu vergüten hat.Umkleidezeit als Arbeitszeit – das Grundsatzurteil zu KrankenhauskleidungDie Grundsätze zur Frage, wann Umkleidezeit als Arbeitszeit zu werten und […] weiterlesen »

Pflicht zur Urlaubsgewährung, echt jetzt LAG Berlin?

von Joachim Muth | 14.11.2018 Etwas überrascht waren wir im Jahr 2014 über ein Urteil des LAG Berlin Brandenburg aus dem Urlaubsrecht. Es hat einem Arbeitnehmer Abgeltung von Ersatzurlaub zugesprochen, obschon dieser im zuvor abgelaufenen Urlaubsjahr keinen Urlaub beantragt hatte. Grund: Der Arbeitgeber hatte seine angebliche Pflicht zur Urlaubsgewährung verletzt. Vermutlich wird sich diese Rechtsprechung nicht durchsetzen.Der FallDer klagende Arbeitnehmer […] weiterlesen »

Abfindungsrechner: Nützlich, belanglos, irreführend?

von Joachim Muth | 08.11.2018 Neulich stieß ich bei meinen Recherchen in einer Online-Datenbank auf den Begriff „Abfindungsrechner“. Das machte mich neugierig, denn ich konnte mir unter diesem Begriff nichts vorstellen. Im deutschen Recht werden Abfindungen in der Regel mit einem festen Betrag vereinbart oder richten sich nach § 1a KSchG. Aber selbst dann gibt es keine komplexen Rechenwege, die […] weiterlesen »

Alles Wissenswerte zur Kündigungsschutzklage

von Joachim Muth | 05.11.2018 Was ist zu tun, wenn Sie eine Kündigung bekommen?In diesem Blog möchten wir einige Fragen rund um die Themen Kündigung des Arbeitsvertrags und „Kündigungsschutzklage“ erläutern. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ausführungen unverbindlich sind und eine Beratung im konkreten Einzelfall auf keinen Fall ersetzen können.1. Kündigung bekommen? Die Uhr läuft!Wenn Sie sich gegen die […] weiterlesen »

Ersatzurlaub – wenn der Arbeitgeber den Urlaub nicht gewährt

von Joachim Muth | 29.10.2018 Auch wenn es in vielen Unternehmen eine andere Praxis gibt: Der Urlaub muß im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. So eindeutig steht es in § 7 Absatz 3 Satz 1 BUrlG. Gibt es dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe, kann der Urlaub noch bis 31. März des folgenden Kalenderjahrs gewährt […] weiterlesen »

Suche

Autoren

Kategorien

Beiträge per Mail abonnieren

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich unsere Beiträge abonnieren. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihre gewünschten Kategorien an.