« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

Restwert im Totalschadensfall: Welcher Restwert zählt?

von Ralf Schulze Steinen | 07.04.2017 Restwert im Totalschadensfall: Welcher Restwert zählt? Erleidet ein Kfz einen (wirtschaftlichen) Totalschaden, ist aber gleichwohl noch fahrbereit und wird vom Geschädigten – ggfs. nach Reparatur – weiter genutzt, dann ist bei der fiktiven Abrechnung des Schadens der auf dem regionalen Markt ermittelte Restwert zu Grunde zu legen und nicht der auf einem überregionalen Sondermarkt ermittelte oder […] weiterlesen »

Ein- und Aussteigen: Wie muss man sich verhalten?

von Ralf Schulze Steinen | 31.03.2017 Ein- und Aussteigen: Wie muss man sich verhalten? 1. Gemäß § 14 StVO muss man beim Ein- und Aussteigen höchstmögliche Sorgfalt walten lassen, um eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer auszuschließen. 2. Ein Verstoß gegen § 14 StVO begründet in der Regel ein so schweres Verschulden, dass die einfache Betriebsgefahr der vorbeifahrenden Fahrzeuge vollständig zurücktritt und von einer […] weiterlesen »

Sachverständigenkosten – Müssen Kürzungen hingenommen werden?

von Ralf Schulze Steinen | 29.03.2017 Sachverständigenkosten – Müssen Kürzungen hingenommen werden? 1. Sachverständigenkosten sind nicht nur dann zu erstatten, wenn sie üblichen Honorarrechnungen in vergleichbaren Fällen  entsprechen, sondern dann, wenn sie erforderlich sind.2. Das in Rechnung stellen und die Begleichung/Abtretung der Sachverständigenkosten indiziert deren Erforderlichkeit.3. Die Erstattungsfähigkeit der Sachverständigenkosten ist allenfalls dann zu verneinen, wenn für den Geschädigten erkennbar war, dass […] weiterlesen »

KFZ-Gutachten – Begriff, wichtige Fragen und Antworten

von Ralf Schulze Steinen | 04.03.2017 KFZ-Gutachten – Begriff, wichtige Fragen und Antworten Nach einem Verkehrsunfall beginnt die Schadensregulierung. Hierbei sollte sich der Geschädigte nicht nur durch einen auf das Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwalt vertreten lassen, sondern Grundlage der Schadensregulierung sollte in der Regel auch das KFZ-Gutachten eines erfahrenen KFZ-Sachverständigen sein. Im Anschluss erhalten Sie einen Überblick zum Thema KFZ-Gutachten nach einem Verkehrsunfall […] weiterlesen »

Geisterfahrer auf dem Rad: Autofahrer haftet nicht!

von Ralf Schulze Steinen | 01.03.2017 Geisterfahrer auf dem Rad: Autofahrer haftet nicht! Befährt ein erwachsener Fahrradfahrer einen Gehweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung, handelt er in zweierlei Hinsicht grob verkehrswidrig, weshalb ein etwaiger Verstoß  eines Autofahrers gegen § 10 StVO sowie die Betriebsgefahr dessen Fahrzeugs zurücktreten. Dies hat das Amtsgericht Rastatt, Urteil vom 04.10.2016, Az. 16 C 242/15, entschieden. Der Fall:In dem zu entscheidenden Fall […] weiterlesen »

« zur Beitragsübersicht (alle Kategorien)

Suche

Autoren

Kategorien

Beiträge per Mail abonnieren

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich unsere Beiträge abonnieren. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihre gewünschten Kategorien an.